Fersensporn/Plantarfasziitis

Plantarfasziitis (oder auch Fersensporn genannt) ist ein Schmerz in der Ferse, der meistens beim Anlaufen am Morgen oder nach Ruhephasen auftritt, hat seine Ursache in einer Entzündung der Fusssohlensehne (auch Plantarfaszie oder Plantaraponeurose genannt). Die Ursache liegt häufig in einer verkürzten Wadenmuskulatur mit verkürzter Plantarfaszie. Selten sind operative Therapien notwendig.

 

Ein konsequentes Aufdehnen der Wadenmuskulatur und der Fussmuskulatur führt häufig zu einer vollkommenen Beschwerdefreiheit. Sollte dies allein nicht ausreichen, so empfehle ich das Tragen einer Dehnungsschiene in der Nacht.

 

In sehr seltenen Fällen kann auch eine Kortisonspritze notwendig sein. Dies ist allerdings nur als Symptombehandlung zu verstehen, da die Ursache weiterhin behandelt werden muss (Aufdehnung der Muskulatur). Unterstützend können auch weiche Silikonkissen in den Schuh eingelegt werden, die häufig Linderung am Tag bringen.

 

Dr. med. Isam El-Masri

FMH Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparats

ZSR-Nr. K582302 

GLN-Nr. 7601000879127

T: +41 31 311 21 22

 

isam.elmasri@fuss-praxis.com

Leading Medicine Guide